Schongau - Mittelalterliches Stadtbild - Schongauer Land - Region & Orte - Infos - Pfaffenwinkel - Urlaub Bayern


Hauptnavigation:

Legende

Karte schließen Vollbild

Navigation 2. Ebene:

Schongauer Land


Quartiersuche:

Quartiersuche

Suchen Sie Ihr Urlaubsquartier gleich online: Kalender öffnen

Detailsuche

Newsletter bestellen:

Newsletter bestellen


* Eingabefeld muss ausgefüllt werden


Artikel:

Schongau - Mittelalterliches Stadtbild

Historisches Frauentor in Schongau, Stadt Schongau
Historisches Frauentor in Schongau
© Stadt Schongau

Mittelalter-Flair, Stadtmauer mit begehbarem Wehrgang. Gotisches Ballenhaus, Barockkirche Maria Himmelfahrt. Stadtführungen. Freilichttheater mit historischem Markt.

12000 Einwohner
Das Bild der Stadt mit seinen mittelalterlichen Mauern, Toren und Türmen ist ein leben-
diger Beweis für die reiche Geschichte Schongaus: seit der Wende zum 13. Jahrhundert
mit eigenen Rechten ausgestattet, wie zum Beispiel das Münzrecht, war die Stadt als Verwaltungsmittelpunkt und Wittelsbacher Nebenresidenz eine bayerische Grenzfestung am schwäbischen Lech. Das gotische Ballenhaus und die barocke Stadtpfarrkirche von Dominikus Zimmermann sind Zeugen dieser großen Zeit. Geschichtsinteressierte Besucher begleitet der Stadtführer gerne durch die malerischen Altstadtgassen und in das Stadtmuseum. Wissenswertes aus der Stadt- und Baugeschichte kann man da ebenso erfahren wie Anekdoten aus dem Leben der Bürger im Mittelalter. Führungen bietet die Tourist Information Schongau von Mai bis Oktober jeden Freitag um 16.00 Uhr an, im Juli und September zusätzlich jeden Dienstag um 14.00 Uhr.


Schongau gilt aufgrund der berühmten Kirchen, Klöster und Wallfahrtsorte in seiner näheren Umgebung als Herzstück des Pfaffenwinkels. Durch seine begünstigte Lage inmitten einer abwechslungsreichen Natur- und Kulturlandschaft ist die Stadt Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahen Allgäuer und Werdenfelser Alpen. Beliebte und herausragende Ziele sind die Königsschlösser Linderhof, Hohenschwangau und Neuschwanstein.

Im August lockt der historische Handwerkermarkt mit Schmankerln, Spiel, Tanz und Gaukelei. Musikalische Höhepunkte erleben Besucher der Konzertreihe "Festlicher Sommer in der Wies". Ein besonderes Erlebnis sind die Fahrten mit dem Lechfloß im August und September.

 

Freizeittipps:

 

Ausflugtipps in die nähere Umgebung:

  • Romanische Basilika Altenstadt
  • Hoher Peißenberg - Wallfahrtskirche
  • Auerberg - Via Damasia, Kirche
  • Rottenbuch - ehem. Klosterstiftskirche, Schönegger Käsealm
  • Steingaden - Welfenmünster, Wieskirche
  • Peiting - Villa Rustica

 


Geschäftszeiten Tourist-Information:
Juni - September:
Montag - Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Oktober - Mai:
Montag - Freitag 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr

Tourist-Information
Münzstr. 1 - 3
86956 Schongau

E-Mail:
Telefon:
+49(8861)-214-181
Fax:
+49(8861)-214-881
Homepage:

 

Karte: